WordPress 3.0 und die leeren DashBoard-Seiten - Guru 2.0
WordPress 3.0 und die leeren DashBoard-Seiten

WordPress 3.0 und die leeren DashBoard-Seiten

Verzweiflung! Kain grämt sich über Abels Tod, Statue in den Tuillerien von Paris, Foto: microble.eu

Verzweiflung! Kain grämt sich über Abels Tod, Statue in den Tuillerien von Paris, Foto: microble.eu

Hast Du erfolgreich auf die Versione 3.0 upgedated und alles sieht super aus?
Nein nicht alles?
Eine kleine Seite leistet hartnäckig Widerstand und bleibt leer?

So klein ist die Seite gar nicht. Oft werden nach einem Update die Erstellen-Seiten oder die Einstellungen nicht mehr angezeigt. Es bleibt einfach alles leer und auch nicht die kleinste Fehlermeldung lässt sich hervorlocken. Dann ist dieser Tipp für Dich genau das Richtige.

Da WordPress 3.0 mit einem aktivierten Zend-Framework kollidiert, zeigt es Teile des Back-Ends nicht mehr richtig an. Wenn Du Glück hast, kannst Du auf der Administrationsseite Deines Hosters das Zend-Framework abschalten. Aber leider haben nicht alle dieses Glück und dieser Gruppe ist meistens sogar eine eigene php.ini verweigert. Aber auch für diese Unglücklichen gibt es eine Lösung.

Öffne die Datei wp-config.php und such nach dem Befehl define('WP_DEBUG', false); und genau danach trägst Du die letzte Zeile des folgenden Code-Fragments ein und es läuft wieder alles.

 

Es wurden 2 Kommentare zu diesem Beitrag geschrieben.

  • John

    Vielen Dank! Genau das hat mein Problem beseitigt.
    Liebe Grüße aus RLP!

  • Cornelia Dahmen | INTERBOOST

    Hallo John,

    hat man den richtigen WordPress-Webhoster ist das alles kein Thema, siehe hierzu mal das Video:

    http://www.youtube.com/watch?v=ddCABTYoiU0

    Dort kannst Du einiges an PHP-Tools ein- und auch wiedr abstelleen.

    Neulich erzählte mir ein Kunde, dass sein Kunde Virenbefall hatte, trotz Virensoftware für 2,49 EUR / Monat. Die Frage bei einem der größten Webhoster in Deutschland war: Es gibt keinerlei Backups. Wahnsinn ! Nur aus Kulanz und dann auch nur bis zu den letzten 10 Tagen 🙁

    Nicht die Werbung und/oder der Preis macht den Unterschied …

Blogheim.at Logo
Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und unsere Webseite zu besuchen, oder klicken Sie auf „Cookie-Einstellungen“, um Ihre Cookies selbst zu verwalten.