Software-Kosten werden rückerstattet - Guru 2.0
Software-Kosten werden rückerstattet

Software-Kosten werden rückerstattet

Eint italienisches Gericht entschied gegen HP. Ein Käufer hat sich gegen die Nutzung von Windows und Microsoft Works (beides auf einem Notebook vorinstalliert) entschieden. Laut EULA (Enduser Licence Agreement) kann sich der Anwender bei nicht akzeptieren der Bedingungen an den Computerhersteller zweckes Rückerstattung wenden.

Hewlett-Packard verweigerte jedoch die Rückerstattung der Softwarepreise. Laut Corriere della sera hat jetzt ein Gericht zu Gunsten des Konsumenten entschieden: HP muss laut Gerichtsurteil € 90,– für das Betriebssystem und € 50,– für Works rückerstatten.

Auch Acer hatte schon Probleme dieser Art.  Ein französisches Gericht (in Puteaux [92]) hatte am 20. September 2007 in seinem Urteil für den Konsumenten entschieden. Acer muss dem Kläger – laut Urteil – für verschiedene mitgelieferte Software eine Summe von € 311,85 rückerstatten. Im Betrag sind die Installationskosten von € 49,90 für das Betriebssystem enthalten. Das bedeutet bei einem Kaufpreis von € 599,– einen Wert von mehr als 50% den jeder Konsument bezahlt ohne die Waren unbedingt zu brauchen.

Auf Basis dieser beiden Urteile – welche für die EU richtungsweisend sind – kann man sich ein paar Fragen stellen:

  • Wird Microsoft von den Hardwareherstellern – mit dem Umweg über den Kunden – subventioniert?
  • Wären Computersysteme ohne vorinstallierter Software nicht besser?
  • Wären Computersysteme ohne vorinstallierter Software nicht billiger?
  • Warum akzeptieren 90 % der Käufer diese Taktik?
  • Warum wird über solche Urteile eigentlich nicht viel breiter berichtet?

In Frankreich gibt es bereits eine Petition gegen die sogenannte “OEM-Steuer”, welche innerhalb von 18 Monaten von fast 30.000 Konsumenten unterschrieben wurde. Und auch der Brüssler Think Tank fordert – lt. Heise – bereits im September einen PC-Verkauf ohne Betriebssystem. Es geht also langsam und leise in die Richtung zu einer freien Entscheidung der Konsumenten.

Weiterführende Links:

Blogheim.at Logo
Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und unsere Webseite zu besuchen, oder klicken Sie auf „Cookie-Einstellungen“, um Ihre Cookies selbst zu verwalten.