Die Datenbank von WordPress optimieren - Guru 2.0
Die Datenbank von WordPress optimieren

Die Datenbank von WordPress optimieren

Regelmäßige Datenbank optimieren

Regelmäßige Datenbank optimieren

Das ist eigentlich einfach. Wir rufen unser phpMyAdmin am Server auf und lassen die interne Optimierung durchlaufen.

Da aber mySQL immer langsamer wird, je mehr Daten verändert werden, ist dieser Vorgang auch regelmäßig zu machen. Und Hand auf’s Herz: Wer macht das schon brav jeden Tag einmal? Höre ich da ein leises: Ja halt jedes halbe Jahr mache ich das schon. Daher hier mein Tipp für euch:

Automatisieren wir halt den ganzen Vorgang, ist ja nicht schwer und ein PlugIn brauchen wir auch nicht. Nein wie immer benötigen wir die Funktionen unseres aktiven Themes in der Datei functions.php. Falls diese Datei bei Dir nicht existiert lege sie einfach an. Vergiss aber nicht inder ersten Zeile muss <?php und in der letzten ?> stehen. Dann können wir ja loslegen.

Zuerst benötigen wir eine Funktion, welche die Optimierung für jede Tabellen der Datenbank durch die von mySQL zur Verfügung gestellte Funktion OPTIMIZE TABLE tabellenName durchführt. Die Funktion können wir gleich mit einem Hook in WordPress einklinken.

Nun müssen wir das ganze noch regelmäßig aufrufen. Dazu gibt es in der IT sogenannte Cron-Jobs. Und genau diese bietet uns auch WordPress an. Also benutzen wir sie.

Das wars eigentlich. Falls Du noch genauer Wiederholungsintervalle haben willst, musst Du auf ein PlugIn für die Cron-Jobs ausweichen. Dafür würde sich beispielsweise WP-Control [EN] anbieten.

Es wurde ein Kommentar zu diesem Beitrag geschrieben.

  • Trendy

    Ich nutze dafür das Plugin WP-Optimize. Optimiert nicht nur die Datenbanken (auf Klick), sondern löscht auch Revisionen, Spam Kommentare etc. Ist eines meiner Lieblingsplugins und ich habe mir angewohnt da mindestens einmal täglich reinzukucken und zu optimieren und löschen.

Blogheim.at Logo
Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und unsere Webseite zu besuchen, oder klicken Sie auf „Cookie-Einstellungen“, um Ihre Cookies selbst zu verwalten.