Weihnachten und das neue Wordpress-Buch - Guru 2.0
Weihnachten und das neue WordPress-Buch

Weihnachten und das neue WordPress-Buch

Weihnachten ist vorbei und heuer habe ich das erstemal keine Wünsche auf meinem Blog gepostet. Ich dachte die Flut der positiven Wünsche ist so oder so groß genug. Aber trotzdem hat mit der Weihnachtsmann etwas gebracht und euch auch:

Webseiten erstellen mit WordPress

Webseiten erstellen mit WordPress

Nämlich das neue Buch von mir zum Thema “Webseiten erstellen mit WordPress”. Es ist ein Buch für den Start mit der Blog-Software. Es geht bei der Installation los, und behandelt danach die Erstellung von Seiten, Artikel und Links. Aber auch die PlugIns kommen nicht zu kurz. Und wie man eine Firmenwebseite mit WordPress erstellt und auch wartet ist genau beschrieben. Also ein ideales Werk für alle die eine Webseite mit WordPress betreiben und mehr herausholen (aber nicht programmieren) wollen.

Wer es jetzt gar nicht mehr erwarten kann, sollte bei seinem lokalen Buchhändler oder bei Amazon
vorbeischauen und es sofort bestellen.

Es wurden 6 Kommentare zu diesem Beitrag geschrieben.

  • Gerry

    Gratuliere zum neuen Buch! Gibt’s bestimmt auch bei Motzko, oder? Werde ich gleich mal reinschauen – und vielleicht auch kaufen. 🙂

  • Gerry

    Alles klar 🙂 Kann ich aber erst machen, wenn ich wieder zurück in Österreich bin… ( 1 1/2 Wochen) .

  • Mariuli

    Lieber Guru,
    ich habe Dein Buch gekauft, weil ich es von allen WordPress-Büchern am besten aufgebaut fand. Es liest sich wunderbar, habe mich gleich an die Umsetzung gemacht. Habe aber ein Problem: Beim Setup von phpMyAdmin sagt er mir: Verbindungsaufbau zu MySQL-Server schlug fehl. Um die localhost/index.php zu sehen muss ich localhost:8888/ eingeben, sonst findet er meinen Server nicht. Kann es daran liegen? Wie komme ich jetzt mit dem MySQL-Server voran?
    Ich hoffe, Du kannst hier meine Frage beantworten, oder mir einen Tipp geben, wo ich fündig werde.
    Vielen Dank, Mariuli

  • mariuli

    Hallo Guru, leider klappt das phpMyAdmin-Setup trotzdem nicht. Was ich auch ausprobiere: Verbindungsaufbau zu MySQL-Server schlug fehl. Woran kann das liegen oder muss ich den Port 8888 irgendwo noch eintragen? (ins Feld Port hab ich schon versucht ohne Erfolg). Arbeite mit Lion ist das vielleicht anders? Sorry, ich wollt ich wär schon weiter. Liebe Grüße, Mariuli

Blogheim.at Logo
Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und unsere Webseite zu besuchen, oder klicken Sie auf „Cookie-Einstellungen“, um Ihre Cookies selbst zu verwalten.