Spass mit QR-Codes - Guru 2.0
Spass mit QR-Codes

Spass mit QR-Codes

Wir wollen ja nicht Major Tom’s Blog nachstehen!

Hier noch eine kurze Erklärung zu den Codes:
Mit der Kamera eines Mobiltelefons können zweidimensionale Codes (wie am Ende des Artikels) aufgenommen werden und mit einem Leseprogramm (Reader) decodiert werden. Als Ergebnis werden die Information (z. B. einfacher Text, eine eMail-Adresse, eine Visitenkarte, oder, oder, oder) angezeigt oder eine webSite wird geöffnet. Mittels des “Mobile Tagging” kann auf verschiedenste Medien (Plakate, Bildschirmen, Magazinen, Flyern, …) eine Verbindung zum Web und so zu weiteren Informationen geschaffen werden.
Geht mal mit offenen Augen durch die Stadt und ihr werdet immer wieder solche Tags finden und überrascht sein.

Aber da es nicht nur Apple-User gibt haben wir hier einen Link für die passende Software für Windows Mobile und Symbian Handys: BeeTag

So und jetzt ein wenig Spaß:

??? ??? ??? ???

Blogheim.at Logo
Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und unsere Webseite zu besuchen, oder klicken Sie auf „Cookie-Einstellungen“, um Ihre Cookies selbst zu verwalten.