Scribble oder Wie kann ich meine Idee visualisieren? - Guru 2.0
Scribble oder Wie kann ich meine Idee visualisieren?

Scribble oder Wie kann ich meine Idee visualisieren?

ideen visualisieren von Gregor Krisztian und Nesrin Schlempp-Ülker

Scribbles oder ideen visualisieren von Gregor Krisztian und Nesrin Schlempp-Ülker

Diesmal gibt es eine kurze Vorstellung eines Buches für Scribble, Layout und Storyboard. Ich habe es mir zufällig gekauft, wie ich letzte Woche Copics-Stifte für einen Geburtstag besorgte. Und gleich am nächsten Tag habe ich rein gelesen. Eigentlich habe ich es gleich verschlungen, denn es ist brillant und prägnant geschrieben und hilft so “Zeichenlaien” wie mir wirklich weiter. Gerade das Problem des sauberen Strichs wird gut erklärt und die Aufgaben sind nachvollziehbar. Bei vielen Ideen sind auch noch zusätzlich die Farbnummern der Copics-Stifte angegeben, so wird das Nachvollziehen gleich viel leichter. Man merkt einfach, dass der Autor weiß von was er redet (schreibt).

Es ist eigentlich jedem zu empfehlen, der ein Scribble, Layout oder Storyboard zu Papier bringen soll. Aber aufpassen: Es ist keine Schritt-für-Schritt Anleitung für das Zeichnenlernen, sondern eine Tipp-Sammlung, eine Hilfe und “Wie mache ich es besser oder einfacher” Hilfestellung.

Hier mal ein Kommentar eines Amazon-Benutzers zu “Ideen visualisieren – Scribble – Layout – Storybook” von Gregor Krisztian und Nesrin Schlempp-Ülker:

Dieses Buch ist kein Zauberbuch, man muss schon selber üben, aber mit dem vielen Tips für Techniken, die sehr leicht zu verstehen sind, gelingt es jedem. Zusätzlich ermutigen die Autoren den Leser und lenken einen nicht mit unnötigem Geschwafel ab. Man merkt, es kommt nur auf das Wesentliche an.
Ich habe diesem Buch viel zu verdanken.

Und die Kurzbeschreibung von Amazon will ich euch auch nicht vorenthalten:

Was nützt das neue Powerbook – wenn Sie Ihre Ideen im Meeting nicht überzeugend rüberbringen? Wozu die Copics in den Traumfarben der Saison, wenn es Ihnen nicht gelingt, mit flottem Strich Ihr “Kino im Kopf” für Ihr Gegenüber zu öffnen? Scribbles und Layouts sagen mehr als tausend Worte. Sie bilden die ideale Diskussionsgrundlage mit dem Kunden und helfen auf dem Weg zur Spitzenidee. Wenn man’s kann! Schwierig? Nicht mit Gregor Krisztian und Nesrin Schlempp-Ülker. Diese Auflage enthält aktuelle Beispiele aus Lehre und Praxis, anschaulichen Step-by-Step-Beispielen, 60 weiterführenden Buchtipps, Farbcodes zum schnellen Üben und den häufigsten Fehlern sowie wertvollen Tips, wie man sie vermeidet. Füllen Sie Ihre Copics auf, gönnen Sie sich ein paar neue und machen Sie sich auf einen eifersüchtigen Mac gefasst!

Für mich selbst waren es wirklich gut investierte 40,– EUR, da es mir ein wenig die Augen geöffnet und die Hand für einfache Scribbles und Web-Layouts gelockert hat. Falls ich Dein Interesse wecken konnte, kauf das Buch doch über meinen Affiliate-Link bei Amazon: Ideen visualisieren: Scribble – Layout – Storyboard Ein Handbuch der Entwurfstechnik
Denn auch diese kleine Unterstützung zeigt Deine Anerkennung für mich als Blogger und das ich dir helfen konnte.

Es wurden 5 Kommentare zu diesem Beitrag geschrieben.

Blogheim.at Logo
Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und unsere Webseite zu besuchen, oder klicken Sie auf „Cookie-Einstellungen“, um Ihre Cookies selbst zu verwalten.