Moleskine 2.0 - Guru 2.0
Moleskine 2.0

Moleskine 2.0

Moleskine NotizbuchEin interessantes Projekt für die Kreativen unter uns, welches ich euch ans Herz legen will!
Die Molsekine-Notizbücher waren im letzten Jahrhundert bekannt und beliebt bei den großen Künstlern, wieVincent van Gogh, Ernest Hemingway oder Pablo Picasso. Auch sie hatten – wie alle Kreativen – ihre Inspirationen an den ungewöhnlichsten Orten und zu den unpassendsten Zeiten. Gut sie hatten ja ihr Moleskine bei sich und konnten sofort loslegen.
Nach dem Tod des Herstellers aus Tours, Frankreich waren die Notizbücher verschwunden. Aber ein findiger Unternehmer (Modo&Modo) aus Italien lies sich den Markennamen schützen und produziert diese Büchlein wieder.

Moleskine Doodle, Bild von moleskineproject.comSo, nach dieser langen Vorgeschichte zu dem Projekt:
Unter der webAdresse http://moleskineproject.com (momentan nicht verfügbar) lassen sich die eigenen Werke hochladen und ausstellen. Selbst wenn man nicht aktiv mitmacht, ist ein Besuch der Galerie für sich schon ein Erlebnis.

Dies ist ein erfrischendes – nicht web 2.0 – Projekt. Es reicht ein eMail (englisch ;-)) an moleskineproject[at]gmail[dot]com mit den folgenden Angaben:

  • URL (webAdresse) wo Deine Arbeit gespeichert ist
  • Name der Arbeit
  • Technik
  • Dein Name
  • Dein Wohnort
  • Deine webAdresse (falls vorhanden)

Du siehst also, es ist ganz einfach mitzumachen: Arbeit aus dem Moleskine (momentan sind auch andere Notizbücher) scannen oder fotografieren oder filmen, die Datei irgendwo hochladen (Photobucket, YouTube, Imageshack, FotoCommunity, eigene webSite) und eMail senden.
Dieses Projekt ist eine witzige Kombination aus analoger und digitaler Welt.

Es wurde ein Kommentar zu diesem Beitrag geschrieben.

Blogheim.at Logo
Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und unsere Webseite zu besuchen, oder klicken Sie auf „Cookie-Einstellungen“, um Ihre Cookies selbst zu verwalten.