iSlate – Der neue große Wurf von Apple? - Guru 2.0
iSlate – Der neue große Wurf von Apple?

iSlate – Der neue große Wurf von Apple?

iSlate - Bild von Gizmodo

iSlate - Bild von Gizmodo

Ich habe ja schon einmal über den Tablet von Apple geschrieben. Das Gerücht geistert seit bald zwei Jahren durch die Szene, dass Apple an einem Tablet arbeitet. Nun ist es aber soweit, dass immer mehr Gerüchte aufkommen. Und das ist ein ziemlich sicheres Zeichen, dass es wirklich bald so weit sein wird. Gizmodo hat einen Artikel [EN] gepostet und auch der Standard schreibt einerseits über das neue Patent und auch heute über den iSlate selbst.
AereaMobile glaubt schon näheres über das Display zu wissen: 10″, Glasoberfläche vom Hersteller Foxconn.

5. Jänner 2010:
Wie heute das Wall-Street-Journal in einem Artikel [EN] schreibt, will Apple am 27. 1. 2010 den Tablet ankündigen. die Auslieferung soll dann im März 2010 für ca. $ 1.000,– erfolgen.

Immer wieder stolpere ich über die beiden (anscheinenden) Partner von Apple: HTC und Google. Wobei ich mir HTC als Partner sehr gut vorstellen kann. Denn diese Firma will laut verschiedener Berichte und Pressemitteilung stärker in den Consumer-Bereich einsteigen. Ausserdem war HTC immer wieder für Überraschungen und innovative Produkte gut.

Bei Google bin ich mir nicht so sicher. Denn der Gigant bringt lieber seine eigenen Produkte auf den Markt, als zu kooperieren. Und warum sollte Apple von der erfolgreichen Linie seines Betriebssystems abweichen und Chrome OS einsetzen? Das Unternehmen hat ja mit dem iPhone bewiesen, dass Mac OS auch für andere Hardware geeignet ist.

Wenn man so durchs Netz surft und sich die verschiedensten Berichte auf den internationalen Seiten ansieht, ist ein Erscheinungsdatum im 1. Quartal 2010 wahrscheinlich. Der Preis variiert noch, pendelt aber um die € 1.000,–. Mal sehen was daraus wird? Denn im Moment sind es nur Gerücht und auch die Bilder sind reine Phanatsieprodukter guter PhotoShop-Anwender.

Blogheim.at Logo
Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und unsere Webseite zu besuchen, oder klicken Sie auf „Cookie-Einstellungen“, um Ihre Cookies selbst zu verwalten.