Die Google-Suche im eigenen Blog verwenden - Guru 2.0
Die Google-Suche im eigenen Blog verwenden

Die Google-Suche im eigenen Blog verwenden

Google Suche

Google Suche

WordPress hat eigentlich eine gute Suchfunktion, aber gegen Google kann sie halt nicht bestehen. Nun wäre es natürlich schlau, die Google-Suche im eigenen Blog zu verwenden, aber das Design so wenig wie möglich zu beeinflussen.

Eigentlich geht es ganz einfach. Du suchst Dir die Datei in der Du dein Suchformular erstellst. Normalerweise ist das die Datei search.php im aktiven Thema. Dort suchst Du nach dem form-Element und ersetzt es durch den folgenden Code.

Das ganze kann dann so funktionieren:

Beispiel der Google-Suche für den Blog




Leider hat es aber auch einen Nachteil. Deine Besucher werden jetzt auf die Ergebnisseite von Google weitergeleitet, aber dort werden nur Ergebnisse aus Deinem Blog angezeigt. Ist doch besser als nichts, oder?

Es wurden 3 Kommentare zu diesem Beitrag geschrieben.

Blogheim.at Logo
Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und unsere Webseite zu besuchen, oder klicken Sie auf „Cookie-Einstellungen“, um Ihre Cookies selbst zu verwalten.