5 Mythen, die ein StartUp umbringen - Guru 2.0
5 Mythen, die ein StartUp umbringen

5 Mythen, die ein StartUp umbringen

Die Mythen sind nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern von Michael Fisher und Marty Abbott, welche einen Post bei gigaom [EN] erstellt haben. Da diese Mythen aber, meiner Meinung, auch der Wahrheit entsprechen, will ich sie Euch nicht vorenthalten.

Wenn Ihr die gesamten Erläuterungen zu den aufgestellten Thesen wollt, lest euch bitte den Originalpost durch.

  1. Mythos: Stelle gute Leute ein und lass sie ihr Wunder wirken!
    Wahrheit: Stelle die Stars ein und lass sie ihr Wunder wirken!
  2. Mythos: Es geht um Deine großartige Idee!
    Wahrheit: Es geht um Deine Kunden!
  3. Mythos: Konflikte sind schlecht!
    Wahrheit: Emotionale Konflikte sind schlecht, Konstruktive bringen Dich weiter!
  4. Mythos: Es ist harte Arbeit! Du wirst kein Privatleben mehr haben!
    Wahrheit: Es geht um die Ergebnisse und Du brauchst ein Privatleben!
  5. Mythos: Es ist ein einmaliger, kurzer Kampf der Dich zum Erfolg führt!
    Wahrheit: Es ist wie achterbahnfahren! Es gibt Höhen und Tiefen!
Blogheim.at Logo
Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und unsere Webseite zu besuchen, oder klicken Sie auf „Cookie-Einstellungen“, um Ihre Cookies selbst zu verwalten.