Kategorie "Fotografie"
  • Keine Kategorien
  • 02 Jun 2017
    Es geht nur um das Bild, der Fotograf muss alles für ein gutes Motiv machen aber auch die Technik wie ISO, Zeit und Blende beherrschen. (Bild: microble.eu)

    Es geht nur um das Bild, der Fotograf muss alles für ein gutes Motiv machen aber auch die Technik wie ISO, Zeit und Blende beherrschen. (Bild: microble.eu)

    Heute ist es doch so, dass jeder fotografieren kann. Und falls das nicht klappt kannst du noch immer knipsen. Die meisten kaufen sich eine mehr oder weniger teure Kamera und fotografieren knipsen darauf los. Wenn du ein wenig Gefühl für die Bildkomposition hast dann klappt das auch (meistens). Aber wie sieht es mit dem Werkzeug, der Kamera und den Einstellungen aus? Weiterlesen →

    29 Okt 2014
    Einsamer Herbst in Paris, Bild: microble.eu

    Einsamer Herbst in Paris, Bild: microble.eu

    Heute ist mir bei einem Kundengespräch der Gedanke gekommen diesen Post zu schreiben. Es geht um Fotos für Webseiten und Werbung, woher können wir sie nehmen, was kostet das Ganze und gibt es da irgendwelche Fallstricke. Es ist halt ein langer Weg zu einer guten und professionellen Webseite. Die einfachste Antwort ist selber machen. Aber nicht jeder der eine Kamera halten kann ist auch ein Fotograf und daher brauchen wir Stockfotos. Aber da gibt es von den teuersten Portalen bis zu den billigsten Seiten mit wenig Qualität alles am Markt.

    Klar am liebsten wäre uns ein Portal mit hochqualitativen Bildern, diese gratis und ohne irgendwelche Einschränkungen und Namensnennung. Um es gleich vorweg zu sagen: Zumindest im Impressum sollte eine Namensnennung des Fotografen erfolgen. Und ein Link auf die Seite mit den Fotos ist auch ein guter Stil. Wir alle haben dann unsere Vorteile daraus. (Apropos das Foto hier ist von mir und auch auf der microble – It’s all about the picture! zu finden.) Weiterlesen →

    11 Feb 2012
    LiquidArt von Markus Reugels

    LiquidArt von Markus Reugels

    Durch einen Tipp bin ich auf die Webseite von Markus Reugels [DE] gestossen. Und natürlich darf ich euch diese Seite für eine besondere Art der Fotografie nicht vorenthalten. Am Besten lasse ich den fotografen selbst zu Wort kommen:

    …Ich zeige euch Bilder, die allesamt mit Wasser und Farbe entstanden sind. Mit der Highspeed Fotografie ist es möglich, diese Millisekunde einzufrieren, in der solche Formen existieren, um sie in einzigartigen Bildern zu präsentieren.
    Bei meiner Arbeit lege ich großen Wert darauf, alles so zu fotografieren, wie ich es mir vorstelle. Ich verwende keine Bildmanipulationen, die Farbe und Form verändert…

    Schaut euch die Website an und träumt ein wenig, wie mit dem Bild links.

    07 Nov 2011
    Sphinx im Louvre

    Sphinx im Louvre

    Eben nicht immer. Mit den heutigen Kameras, welche ISO-Werte jenseits von 6.400 verarbeiten können, ist der Spruch nicht mehr ganz richtig.

    Auch bei schwierigen Verhältnissen, wie hier im Louvre (ägyptische Exponate) ist es heute kein Problem mehr ein einigermassen gutes Foto zu machen. Die Sphinx habe ich aber an der Grenze der Leistungsfähigkeit der DSLR aufgenommen (Sony ?100, ISO 1600, f/8, 1/125, 70mm). Aber es hat mich einfach in den Fingern gejuckt, ob ich es hinbekomme.

    Weiterlesen →

    03 Nov 2011

    Ja was mich ich jetzt eigentlich?
    Lange habe ich nachgedacht – fast sieben Monate – und bin nicht wirklich zu einem guten Resultat gekommem.

    Nachdem ich wiedermal Bücher fertiggeschrieben habe, bin ich ins Nachdenken gekommen.
    Kennt Ihr schon WordPress-Tricks und -Tweaks? Auch die 2. Auflage des HTML 5 Handbuchs ist fertig und gerade schreibe ich am nächsten Werk.
    Ich wollte und will eigentlich nicht mehr der Belustigung der ganzen Welt dienen – Twitter, FaceBook, ForeSquare, Quora, Google+, Blog, Websites, … überall soll man dabei sein. Und auch überall soll man posten, schreiben, kommentieren. Warum eigentlich? Nur damit die „Freunde“ auf einen losgehen, wegen Doppelposts? Damit irgendwer, irgendwo, irgendwann etwas lesen kann? Besonders fällt es mir bei SchülerInnen auf: Den ganzen Tag online sein und warten das irgendwelche Belanglosigkeiten (für mich) passieren!

    Weiterlesen →

    19 Apr 2011
    Mönche im tibetischen Kloster (Mitchell Kanashkevich)

    Mönche im tibetischen Kloster (Mitchell Kanashkevich)

    Heute habe ich wieder einmal ein beeindruckendes Foto-Portfolio [EN] für euch. Es sind die Arbeiten des Fotografen, welche in zahllosen Reisen rund um die Welt entstanden sind. Wir können sie auf viele Arten beschreiben. Aber ich denke kraftvoll und atemberaubend sind zwei Wörte, welche auf jeden Fall passen.

    Aber auch das Design und die Präsentation des Portfolios hat es in sich.

    via Abduzeedo

    16 Apr 2011
    Relection by Walt K

    Relection by Walt K

    Inspiration kann man ja nie genug haben. Und wo kommt die her? Natürlich von anderen Fotos, Bildern, Grafiken, etc. Darum stelle ich euch auch immer wieder neue Bilderserien vor. Und die klassische Spiegelung in der Fotografie gehört ja zu den Standard-Disziplinen. Diesmal sind bei pxLeyes in dem Post 50 Spectacular Examples of Reflection Photography [EN], 50 wirklich gute Beispiele zu sehen.

    Natürlich klappen diese Bilder nicht auf Befehl. Da kommt eine der Tugenden, eines guten Fotografen zu tragen: Geduld. Denn bei solchen Fotos, muss einfach alles stimmen: Wetter – Zeit – Licht.

    Blogheim.at Logo