Kategorie "Wordpress & Co"
  • Hilf mir! (259)
  • Tutorials (112)
  • 24 Mai 2017
    Kontaktdaten im Dashboard von WordPress anzeigen (Bild: Leserin im Jardin du Luxembourg in Paris, microble.eu)

    Kontaktdaten im Dashboard von WordPress anzeigen (Bild: Leserin im Jardin du Luxembourg in Paris, microble.eu)

    Besonders wenn du WordPress nicht nur für dich einsetzt ist dieser Tipp Gold wert. Denn deine Kunden arbeiten in ihren eigenen DashBoards von WordPress und plötzlich haben sie ein Problem. Deine Kontaktdaten sind inzwischen natürlich irgendwo verloren gegangen. Da ist es wirklich super, dass du diese wichtigen Informationen direkt in einem Widget in das Dashboard gelegt hast. Wie einfach das geht, siehst du mit diesem Beitrag.

    Weiterlesen →

    15 Mai 2017
    Die Meta-Box von der Beitragsseite in WordPress entfernen

    Die Meta-Box von der Beitragsseite in WordPress entfernen (Bild: La Défense im Sonnenaufgang, microble.eu)

    Gerade wenn du von zu vielen Informationen überfordert bist oder wenn du WordPress für Laien installierst kann es sein, dass dir dieser Codeblock hilft. WordPress bietet einfach sehr viele Informationen und Eingabeblöcke beim Schreiben eines Beitrages an. Diese Bereiche oder Kästchen nennen sich eigentlich Meta-Box und sind für Informationen rund um den Inhalt wie Kategorien, Schlagwörter, Autor oder Beitragsbild zuständig. Und wie du eine Meta-Box oder auch mehrere verschwinden lassen kannst erfährst du jetzt.

    Weiterlesen →

    02 Mai 2017
    (Bild: Jeanne d'Arc vor Sacre-Cœur in Paris, microble.eu)

    Die ausgewählte Kategorie von WordPress nicht neu sortieren (Bild: Jeanne d’Arc vor Sacre-Cœur in Paris, microble.eu)

    Sobald du in WordPress eine Kategorie beim Erstellen eines Beitrags auswählst, rutscht sie nach oben. Das kann bei einer langen Liste ziemlich nervig sein. Daher habe ich heute einen Code-Schnipsel für dich, der genau das Sortieren der Kategorie verhindert. Lies weiter, dann siehst du, wie einfach das umzusetzen ist.

    Weiterlesen →

    24 Apr 2017
    Einen Text oder ShortCode am Ende eines jeden Beitrags wie eine Signatur einfügen (Bild: Taubenanflug vor dem Louvre, microble.eu)

    Einen Text oder ShortCode am Ende eines jeden Beitrags als Signatur einfügen (Bild: Anflug der Taube vor dem Louvre, microble.eu)

    Wir kennen alle die Signatur welche automatisch am Ende eines jeden eMails eingefügt wird. Dies ist wirklich praktisch, denn so vergessen wir nie die Grußformel, Unterschrift und vielleicht auch noch eine kurze Werbung. Aber bei WordPress gibt es so etwas für die Posts leider nicht. Und gerade da wäre ja eine CTA (Call-To-Action) als Signatur immens praktisch. In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du genau so etwas mit ein paar einfachen Zeilen php-Code erledigen kannst und dir damit das Leben als BloggerIn erleichterst.

    Weiterlesen →

    08 Feb 2017
    Beitrags-Kategorien im Dashboard von WordPress hervorheben (Bild: Feuerwerk in Paris, micrcoble.eu)

    Beitrags-Kategorien im Dashboard von WordPress hervorheben (Bild: Feuerwerk in Paris, micrcoble.eu)

    Du hast eine endlose Liste von Beitrags-Kategorien und brauchst eine optische Unterstützung? Dann ist dieser WordPress Tipp genau das Richtige für dich. Kurz und einfach erklärt:
    Beim Schreiben eines Beitrags hast du in der rechten Seitenleiste ein Widget mit den Kategorien. Da bei manchen Bloggern diese Liste sehr lange werden kann ist die Übersicht zu behalten manchmal schon schwierig. Wenn jetzt jede Kategorie mit ihren Unterkategorien einen passen farbigen Hintergrund bekommt (bspw.: Bücher = grün, Filme = blau oder Musik = rosa), dann sieht man die passenden Kategorien sehr schnell. Und genau diese Lösung bauen wir uns mit ein paar Zeilen zusammen.

    Weiterlesen →

    06 Feb 2017
    WordPress mit Code-Schnippsel ohne Fehler erweitern (Bild: Invalidendom in Paris, microble.eu)

    WordPress mit Code-Schnippsel ohne Fehler erweitern (Bild: Invalidendom in Paris, microble.eu)

    Wenn ich für jedes vergessene Semikolon einen Euro bekommen hätte, wäre ich jetzt reich!

    Genauso oder ähnlich denken Programmierer und wie sieht es da erst bei Laien aus. Ihr bekommt von uns Ratschläge wie: „Füge doch einfach den Code in die functions.php ein.“ oder „Die drei Zeilen stellst du ans Ende der functions.php„. Und du machst das ganz brav und hast eine weiße WordPress-Seite. Denn anscheinend ist es doch nicht so einfach. Ich greife dir heute mal unter die Arme und zeige dir die häufigsten Fehler, die dir hier passieren können:

    1. Außerhalb der php-Tags einfügen
    2. Verschachtelte php-Tags erzeugen
    3. Innerhalb von Funktionen einfügen
    4. Fehlerhaftes Kopieren des Codes
      Weiterlesen →

    24 Jan 2017
    Fortschrittsanzeige mit einem Shortcode aus reinem CSS

    Fortschrittsanzeige mit einem Shortcode aus reinem CSS (Bild: microble.eu)

    Bei einem Kundenprojekt brauchte ich sie, die berühmten Fortschrittsanzeigen. Glücklicherweise mussten sie nicht automatisch sein, aber trotzdem, hübsch als Kreis mit einer Prozentanzeige sollten sie schon sein. Das ganze sollte sich auch noch in WordPress integrieren und für den Kunden selbst einfach einsetzbar sein. Daher brauchen wir dazu ein wenig CSS aber auch PHP um für WordPress einen Shortcode zu erstellen. Es ist eben immer so: Je einfacher für den Anwender, desto mehr Aufwand ist es für den Programmierer.

    Weiterlesen →

    13 Nov 2016
    Wo sind meine Beiträge in der mySQL-Datenbank. (Airpower 2016, Bild: microble.eu)

    Wo sind meine Beiträge in der mySQL-Datenbank. (Airpower 2016, Bild: microble.eu)

    Dieses Mal suchen wir die Beiträge unseres Blogs. Das ist ja sehr geheimnisvoll. Denn wir schreiben und Speichern im Dashboard, aber im WebSpace tauchen die Inhalte nur teilweise auf. Da kommt die dritte Komponente von WordPress ins Spiel: Die mySQL-Datenbank.
    In den vorhergehenden Teilen der Artikelserie hast du über (self)hosted Blogs und über Domänennamen gehört und auch über deinen WebSpace, den Hoster und FTP hast du schon einiges gelernt und jetzt geht es mit der mySQL-Datenbank weiter.  Weiterlesen →

    Blogheim.at Logo