Kategorie "Freebies"
  • Keine Kategorien
  • 29 Okt 2014
    Einsamer Herbst in Paris, Bild: microble.eu

    Einsamer Herbst in Paris, Bild: microble.eu

    Heute ist mir bei einem Kundengespräch der Gedanke gekommen diesen Post zu schreiben. Es geht um Fotos für Webseiten und Werbung, woher können wir sie nehmen, was kostet das Ganze und gibt es da irgendwelche Fallstricke. Es ist halt ein langer Weg zu einer guten und professionellen Webseite. Die einfachste Antwort ist selber machen. Aber nicht jeder der eine Kamera halten kann ist auch ein Fotograf und daher brauchen wir Stockfotos. Aber da gibt es von den teuersten Portalen bis zu den billigsten Seiten mit wenig Qualität alles am Markt.

    Klar am liebsten wäre uns ein Portal mit hochqualitativen Bildern, diese gratis und ohne irgendwelche Einschränkungen und Namensnennung. Um es gleich vorweg zu sagen: Zumindest im Impressum sollte eine Namensnennung des Fotografen erfolgen. Und ein Link auf die Seite mit den Fotos ist auch ein guter Stil. Wir alle haben dann unsere Vorteile daraus. (Apropos das Foto hier ist von mir und auch auf der microble – It’s all about the picture! zu finden.) Weiterlesen →

    07 Okt 2012
    Luxus Visitenkarten

    Luxus Visitenkarten

    Es ist ja bei mir immer wieder ein Thema: „kreative Visitenkarten“. Bei meinen Posts dazu, habe ich euch schon einiges gezeigt.

    Besonders haben es mir die Visitenkarten aus Metall angetan, aber über EUR 300,– ist halt wirklich teuer, für ein Give-Away…
    Nun habe ich aber wirklich günstige bei metall-visitenkarten.com gefunden. Ab 90 Cent sind sie schon zu haben. Natürlich denkt Ihr jetzt: Was wird das schon sein? Aber wie ihr auf den Bildern seht, machen sich diese Karten ganz gut. Wahrscheinlich liegt es daran, dass jede Karte von Hand nach bearbeitet wird: Prinzipiell wird die Visitenkarte maschinell gefertigt, aber danach wird jede einzelne Karte poliert geschliffen und verpackt. Und das alles von Hand – ohne jede Maschine. Dadurch zeigt sich auch eine einzigartige Qualität.

    Visitenkarte aus Stahl

    Visitenkarte aus Stahl

    Wenn Ihr noch nicht davon überzeugt seid und euch erst mal anschauen wollt, wie so eine Visitenkarte aussieht, dann fordert doch ein kostenloses Musterexemplar an.
    Auch die Auswahl der Materialen ist nicht so schlecht: Sie gibt es in 6 verschiedenen Stärken und auch natur oder schwarz eloxiert. Bei letzterem wird die Karte nicht einfach lackiert, sondern mit einem elektrischen Verfahren die schwarze Farbe auf dem Stahl erzeugt. Dadurch ist die Karte besser vor Kratzern und Rost geschützt.

    Laserschnitt bei einer Metall-Visitenkarte

    Laserschnitt bei einer Metall-Visitenkarte

    Besonders für Menschen aus der Kreativ-Branche oder Techniker bieten sich diese Karten an. Und damit kommt der Guru auch zu einem besonderen Ereignis. Wir können euch ein Gewinnspiel anbieten:

    Zweimal je 50 Visitenkarten aus Metall werden verlost!

    Dazu müsst Ihr

    • Entweder auf der Facebook-Seite von Baba Visitenkarten einen Kommentar hinterlassen und beschreiben was euch an diesen Karten besonders gefällt. Vergesst nicht die Seite mit „Gefällt mir!“ zu bestätigen, sonst gilt der Kommentar nicht für die Verlosung.
    • Oder zu diesem Post einen Kommentar hinterlassen, warum gerade Du der richtige bist um ein Set zu gewinnen.

    Unter allen Kommentaren auf der Facebook-Seite und unter allen Kommentaren dieses Posts, welche bis zum 15. Oktober 2012 23:00 abgegeben werden, wird je ein Set verlost. Natürlich darfst Du beide Möglichkeiten nutzen um deine Chancen zu erhöhen.
    Wenn Ihr noch mehr Bilder und etwas über die Produktion der Karten wissen wollt, schaut ruhig bei baba-visitenkarten.de vorbei…

    23 Aug 2012
    Kaspersky Internet Security 2013

    Kaspersky Internet Security 2013

    Ja sowas gibt es! Ihr könnt bei mir heute eine von zwei Kaspersky Internet Secuirty 2013 gewinnen. Wie ihr dazu kommt am Ende des Posts. Nämlich zuerst ein kurzer Bericht zu diesem Produkt.

    Bis jetzt war ich für meinem Windows Rechner ein eingefleischter Benutzer eines anderen Systems. Aber zufälligerweise bin ich zu einer Lizenz von Kaspersky gekommen. Daher habe ich es natürlich ausprobiert.

    Weiterlesen →

    18 Apr 2011
    Staaten mit den Nationalfarben

    Staaten mit den Nationalfarben

    So ganz stimmt der Titel ja nicht. Aber es sind auf jeden Fall Vektorgrafiken, der wichtigsten Staaten der Welt. Und diese sind mit den Nationalfarben gefüllt.

    Ich würde sie aber nicht blind übernehmen. Denn was sucht man als erstes? Klar, sein eigenes Land und bei uns ist halt die Farbe noch immer rot-weiß-rot und nicht rot-weiß-blau. Aber trotzallem ist ein interessantes und nützliches Freebie, dass ihr beim TopDesign Magazine [EN] herunterladen könnt.

    Zusätzlich findet Ihr dort auch noch ein zweiten Download mit vektorisierten Symbolen für die wichtigsten Metropolen der Welt.

    Ein Tipp am Rande, beim Donwload muss man den „Slow Download“, der gratis ist ein wenig suchen. Er ist relativ weit unten, rechts zu finden.

     

    13 Apr 2011
    Handdrawn Icons

    Handdrawn Icons

    gibt es zum freien Download bei 177Icons [EN]. Die Bildchen liegen im Format 32×32 und 128×128 Pixel vor und enthalten alle notwnedigen Symbole für eine WebSite bzw. Applikation.

    22 Mrz 2011
    Schriften

    Schriften

    Seitdem es CSS3 gibt, ist ja das @font-face-Attribut wieder in aller Munde. Es gab es ja schon einmal in einer früheren CSS-Version.

    Richtig publik wurde es aber erst, als sich Tante Google mit seinem Google WebFonts darum gekümmert hat. Seit dieser Zeit kommen immer mehr Schriften in das Verzeichnis und sie werden auch immer mehr im Web benutzt. Ob das so sinnvoll ist, dass jeder mit hunderten Schriften (wie früher bei den Textverarbeitungen) auf seiner WebSite protzen kann, ist eine andere Frage. Aber trotzdem ist es nicht so schlecht, ein wenig Design in die WebSites zu kriegen.

    Auf der anderen Seite mache ich mich halt nicht gerne von Google abhängig (Sind wir das nicht schon??). Denn was ist wenn die Schrift aus den WebFonts genommen wird? Bricht dann mein Layout auseinander? Das sind Fragen die schwierig zu beantworten sind. Aber wir haben ja glücklicherweise cruzine. Dort wurden in einem Post [EN] 20 WebFont-Kits zusammengestellt. Dies könnt Ihr euch herunterladen und für eure WebSite (browsersicher) verwenden. Ist doch mal was für den eigenen Fundus. Zwar nicht die Menge die Google bietet, aber dafür am eigenen Server.

    Weiterlesen →